Autor von „Rich Dad Poor Dad“ hält 75.000 Dollar für Bitcoin, aufgrund der schwächelden Wirtschaft, für möglich

Es war schwer, die jüngsten Tweets des Bitcoin-Bullen Robert „Rich Dad“ Kiyosaki zu verpassen. Der Vietnam-Veteran – am besten bekannt für sein Buch „Rich Dad Poor Dad“ über finanzielles Wohlergehen und Erfolg – hat in letzter Zeit für die führende Krypto-Währung Gold und Silber geworben. Kürzlich verdoppelte er seinen Einsatz

Weiterlesen